English-Speaking Cultures

Auslandssemester – Auslandskontakte – Assistant Teachers

Beschreibendes Bild

International Studieren und Arbeiten

Sie sind im Bachelor Studiengang English-Speaking Cultures/Englisch eingeschrieben und müssen daher im Regelfall ein Auslandssemester oder ein Praktikum im 5. Semester absolvieren. Sie fragen sich, welche Anforderungen an Sie gestellt werden und wie man überhaupt ein Auslandssemester organisiert?

Hier finden Sie eine Übersicht der entsprechenden Auszüge aus der Prüfungsordnung (Bachelor 2011) sowie nützliche Hinweise und Informationen über die zur Auswahl stehenden Länder.

Beschreibendes Bild

Auslandskontakte

Hier finden Sie nützliche Hinweise und Informationen über die zur Auswahl stehenden Länder, die sich für ein Auslandsstudium anbieten. Dies beinhaltet Informationen zu Anmeldefristen, Kontakten und Organisationen, die Ihnen bei der Bewältigung der zahlreichen Vorbereitungen hilfreich zur Seite stehen können. Für spezifische Informationen zum jeweiligen Land Ihrer Wahl folgen Sie den entsprechenden Links. Über Ausnahmeregelungen informieren die jeweiligen Prüfungsordnungen.

Aktuelles

8. Hochschulmesse Studium und Praktikum im Ausland

Hochschulmesse Studium und Praktikum im Ausland am 14.11. 2018

Informationen rund um das Thema Studium und Praktikum im Ausland
Herzliche Einladung an alle Studierenden, sich ausführlich über das Thema Studium und Praktikum im Ausland zu informieren!

Länder-Spezial Kanada

Von 12.05 bis 13.05 findet im Raum GW2, B 3009 eine Veranstaltung speziell zum Auslandsaufenthalt für Studierende des Fachbereich 10 statt.

Wann: 14. November 2018 von 10 - 16 Uhr

Wo: Treppenhaus des GW2 

Alle Informationen:  Hochschulmesse

Programmauschreibung der Fulbright-Kommission für angehende Lehrkräfte aller Schulformen und Fächer

„Diversity and Inclusion in the Classroom” an der Ohio State University, vom 30. März bis 20. April 2019.

Das vollfinanzierte Seminarprogramm bietet einen Überblick über die amerikanischen Schul- und Bildungspolitik, die Struktur des Schulsystems in den USA, die pädagogische Ausbildung von Lehrpersonal an amerikanischen Hochschulen und einen unmittelbaren Einblick in den Schulalltag an verschiedenen Schultypen. Darüber hinaus erhalten die TeilnehmerInnen die Gelegenheit zum Erwerb von „Soft Skills“ wie Projekt- und Teamarbeit, Präsentationsfähigkeiten und die Erweiterung ihrer rhetorischen Fähigkeiten in englischer Sprache.

Das dreiwöchige Programm richtet sich u.a. an angehende Lehrkräfte ab dem 5. Fachsemester, die im Wintersemester 2018/2019 als Vollzeitstudierende in einem Bachelor- oder Masterprogramm eingeschrieben sind und selbst einen Migrationshintergrund haben.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2018.

Ausführliche Informationen zu dem Stipendienprogramm sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf unserer Website unter:
https://www.fulbright.de/programs-for-germans/lehrer-innen/diversity-and-inclusion-in-the-classroom

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Annina Kull unter diversityprograms@fulbright.de gerne zur Verfügung.

Praktikumsplatz-Angebot für die Bereiche Englisch, Lehramt, Sprachlehrer, Sprachwissenschaften

Land, Ort: Großbritannien, Canterbury
Einrichtung: Simon Lanton Girls' Grammar School
Ansprechpartner: Frau Rutgard Rumpel
Telefon: 01227 463711
Email: post[at]langton.kent.sch.uk
Webseite: www.langton.kent.sch.uk
Start / Dauer: flexibel / flexibel
Bezahlung: unbezahlt

Beschreibung: Wir bieten Lehramtsstudierenden im Rahmen des Erasmus Programms die Möglichkeit, ein Praktikum an unserer Schule zu absolvieren. An meinem letzten Arbeitsplatz habe ich im Lauf der Zeit zehn Erasmus Studenten von verschiedenen Unis betreut. Das Praktikum gibt Studierenden die Chance, ihr Englisch zu verbessern, das britische Schulsystem aus erster Hand kennenzulernen und Erfahrungen beim Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache zu sammeln. Den Studierenden werden entsprechend ihren Sprachkenntnissen, ihrer Persönlichkeit und ihren Interessen verschiedene Aufgaben anvertraut: Diese können von der Unterstützung der Lehrer im Klassenzimmer, dem Abnehmen mündlicher Prüfungen, dem Unterrichten von Kleingruppen bis hin zum selbständigen Klassenunterricht reichen. Leider handelt es sich um ein unbezahltes Praktikum. Wir helfen den Studierenden jedoch, eine bezahlbare Unterkunft in Canterbury zu finden (auf Wunsch bei einer Familie) und werden sie in unserer Fremdsprachenabteilung in jeder Hinsicht unterstützen. Grammar Schools entsprechen vom Leistungsniveau deutschen Gymnasien. Unsere Schülerinnen sind 11 bis 18 Jahre alt. In der Oberstufe steht die Schule auch Jungs im Alter von 17 und 18 Jahren offen. Wir können interessierten Studierenden auch ein Praktikum an unserer Partnerschule, einer Grammar School for Boys, vermitteln.

Studierende können das Anfangsdatum und die Länge des Praktikums frei wählen. Studierende, die ich in der Vergangenheit betreut habe, sind zwischen 2 und 6 Monaten geblieben. Alle waren bei ihrer Rückkehr begeistert von ihrem Praktikum und wären gerne noch länger geblieben.

Interessierte Studierende möchten uns einen Lebenslauf und einen letter of motivation e-mailen. Sie können sich auf unserer Webseite informieren:

Stipendium: Mögliche Förderung über ERASMUS-Stipendien für Auslandspraktika.

Hochdotierte Stipendien für US-amerikanische Spitzenuniversitäten

Sie möchten an einer amerikanischen Spitzenhochschule Ihren Masterabschluss oder einen Forschungsaufenthalt absolvieren? Dann bewerben Sie sich auf die Programme ERP und McCloy. Mit beiden Programmen fördert die Studienstiftung des deutschen Volkes Studien- und Forschungsaufenthalte an US-amerikanischen Spitzenuniversitäten.

Ziel beider Programme ist es, die transatlantische Verständigung zu stärken und hochqualifizierte Nachwuchskräfte, die eine Tätigkeit im öffentlichen Sektor anstreben, zu fördern und miteinander zu vernetzen.

Während das McCloy Programm Mastervorhaben an der Harvard Kennedy School fördert, unterstützt das ERP-Stipendienprogramm Studien- und Forschungsvorhaben an amerikanischen Spitzenuniversitäten USA-weit. Beide Programme richten sich an exzellente Absolventen aller Fächer, die zum Zeitpunkt des Studienbeginns in den USA mindestens über einen Bachelor-Abschluss verfügen. Neben den Lebenshaltungs- und Reisekosten können in den Programmen Studiengebühren in Höhe von mehr als 55.000 USD (McCloy) und 25.000 USD (ERP) übernommen werden.

Mit der Aufnahme in die Programme geht auch eine Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes einher.

Weitere Informationen zu den Programmen Sie in den angefügten Flyern und auf der Homepage der Studienstiftung:

McCloy: www.studienstiftung.de/mccloy/
ERP:  www.studienstiftung.de/erp/

TOEFL-Test jetzt auch in Bremen möglich

Stipendiaten (Freemover) gesucht für Australien, Neuseeland und Kanada 2018-2019

Praktikumsplatz-Angebot International Office, Newcastle University, UK

IDP Education - Förderprogramm Studium in Australien und Neuseeland

Liebe Studierende,

das Institut Ranke-Heinemann lobt 2300 Stipendien/Förderungen für das Studienjahr 2018 wie folgt aus:

  • Jeder Freemover Ihrer Hochschule, der ein Studium in Down Under anstrebt, wird in unser Förderprogramm aufgenommen.
  • Alle Universitäten und Studiengänge Australiens und Neuseelands sind dem Programm angeschlossen, das die finanzielle Förderung und die Unterstützung im gesamten Bewerbungsprozess durch unseren Partner IDP Education garantiert.
  • Unabhängige, neutrale und kostenlose Studienberatung ist integraler Bestandteil unserer gemeinnützigen Arbeit. Wir erheben auch für die Bewerbungsbetreuung keine Gebühren!

Unsere Förderungen:

  • Down Under Studienbeihilfe: Garantierter Zuschuss bis zu 10% der Studiengebühren eines Semesters, d.h. je nach Studienprogramm eine Ersparnis zwischen 500 Dollar und 3000 Dollar.
  • Vollstipendium: Übernahme der vollen Studiengebühren eines Semesters für leistungsstarke Studierende. Bewerbungsfrist für das australische oder neuseeländische Semester 1/2018 ist der 01.12.2017.
  • Reisekostenstipendium: 1000 Euro Zuschuss pro Semester. Verlosung unter allen Studierenden.
  • Unsere Ausschreibungen: www.ranke-heinemann.de/australien/stipendien-irh/
  • Darüber hinaus Zugang zu allen Stipendien aller australischen und neuseeländischen Universitäten.

Kontakt: Julia Wilms www.ranke-heinemann.de

Global Summer School 2016

4 – 29 July 2016

Nottingham Trent University (Poster and Brochure)

The Summer School runs from the 4th – 29th July and students can choose from a wide range of courses including Art and Design, Science and Technology, Law, Social Sciences, Business, and Education with the opportunity to study for up to 10 ECTS.

We have a range of social activities included in the tuition fee so that students can explore Nottingham including a ghost tour, meet Robin Hood, and a visit to the award winning Galleries of Justice. We are also offering optional excursions to the magnificent Chatsworth House, Shakespeare’s Stratford-Upon-Avon, and Historic Lincoln.

NTU Student Ambassadors and the Summer School team, myself included, will be supporting students throughout their studies.

Nottingham is a great city for students with lots to do and see – please see the attached link.

Students from our partner universities are eligible for a discount on their fees:

  • 1 - 5 students = 10%
  • 6 - 10 students = 15%
  • 11+ students = 20% (plus free accommodation for one member of staff)

Applications are open now and will continue until the end of May / the courses are full so we recommend students apply now!!

If you, or your students, have any questions please email globalsummer@ntu.ac.uk