English-Speaking Cultures
Hinweis zur Lehre im WS

Im Wintersemester 2020/21 können alle Module und damit alle Studiengänge des Fachbereichs 10 online und digital studiert werden. Einzelne Veranstaltungen und Veranstaltungssequenzen finden mit den üblichen Abständen und Hygieneregeln auch in Präsenz statt, etwa Foschungsseminare, (spachpraktische) Übungen oder Tutorien. Details zu allen Lehrveranstaltungen finden Sie in den Veranstaltungsprogrammen der Studiengänge und in Stud.IP.

Orientierungswoche
eLearning-Plattform Stud.IP
SuUB

English-Speaking Cultures

Forschungsbereiche mit Beteiligung des Faches English-Speaking Cultures

Fremdsprachendidaktik Englisch

  • Auseinandersetzung mit dem Lehren und Lernen englischer Sprache, Literatur und Kulturen
  • Erstellung handlungsleitender theoretischer Konzepte
  • Empirische Erforschung der Unterrichtswirklichkeit

www.fb10.uni-bremen.de/anglistik/fd/forschung.aspx [http://www.fb10.uni-bremen.de/anglistik/fd/forschung.aspx]

Lexico-grammatical variation in advanced learner varieties

Mit dem "Corpus of Academic Learner English" (CALE) wird eine innovative Ressource zur empirischen Erforschung fortgeschrittener Lernervarietäten aufgebaut. Durch die theoretische und methodologische Verknüpfung von Zweitsprachenerwerbsforschung und Lernerkorpuslinguistik können auf dieser Datengrundlage die typischen Problembereiche und Charakteristika fortgeschrittener Lernervarietäten beim wissenschaftlichen Schreiben in der Fremdsprache erforscht werden. Die Zielsetzung und Ergebnisse sind für den fortgeschrittenen schulischen Fremdsprachenunterricht sowie die universitäre Ausbildung von FremdsprachenlehrerInnen von besonderer Relevanz, und sollen auch für Studierende anderer Fachrichtungen und Wissenschaftler (z.B. „early-career researchers“), die in der englischen Sprache schreiben und publizieren, nutzbar gemacht werden.