Studieren in Kanada

Photo

Ausschreibung zur Bewerbung um ein Auslandssemester/Studienjahr in Kanada (BA und MA/undergraduate and graduate students)

(Bewerbungsleitfaden als PDF)

Die Universitäten Université de Montréal (Kurssprache Französisch); die Université d‘Ottawa/ University of Ottawa (zweisprachig); die University of Guelph (Kurssprache Englisch), die University of Guelph-Humber (Kurssprache Englisch) und die University of Waterloo (Kurssprache Englisch) bieten im Rahmen von Partnerschaftsabkommen einer begrenzten Zahl Studierenden der Universität Bremen die Möglichkeit, unter Erlass der dortigen Studiengebühren für ein (im Ausnahmefall zwei) Trimester Kurse zu belegen und Kreditpunkte zu erwerben. Das Herbsttrimester geht jeweils von Anfang September bis Dezember und das Wintertrimester von Anfang Januar bis Ende April. Es sind in der Regel drei bis vier (zumeist dreistündige) Kurse in einem Studienprofil zu belegen (die Studienprofile sind oft interdisziplinär angelegt, weitere Kurse, z.B. im Zweitfach, sind auf Antrag möglich).

Wo?

Für welchen Zeitraum?

Im Herbsttrimester von September bis Dezember und/oder Wintertrimester von Januar bis April.

Was wird geboten?

Die substantiellen Studiengebühren an den kanadischen Universitäten werden erlassen.

Welche weiteren Kosten kommen auf mich zu?

Flug, Unterkunft, verpflichtende Krankenversicherung (Guelph $ 400/Semester, Montréal $ 348/Semester, Ottawa $228/4 Monate, $456/8 Monate; Waterloo $ 216/Semester)

Was ist für eine Bewerbung notwendig?

Das Angebot richtet sich an alle Studierende der Universität Bremen und wird besonders Studierenden der Romanistik und des Studiengangs English-Speaking Cultures empfohlen.

Bewertungskriterien:

  • Überzeugende Studienleistungen,
  • ein Interesse an den Kanada- und Québec-Studien;
  • gute Sprachkenntnisse (B2, C1)
  • persönliches und soziales Engagement.

Wer wählt aus?

Der Studierendenaustausch ist auf Gegenseitigkeit angelegt, d.h. die Bremer Studierenden sollten als Botschafter der Universität Bremen auftreten und z. B. bei entsprechenden Informations-veranstaltungen der jeweiligen Gastuniversität die kanadischen Studierenden über Austausch-aufenthalte an der Universität Bremen informieren.

Bewerbungsfrist: 31.01.2018

Wo reiche ich meine Bewerbung ein?

Bewerbungen (in der Zielsprache) für die Universitäten Ottawa, Montréal, Guelph, Guelph-Humber und Waterloo sind für beide Trimester (WiSe 2018/19) jeweils bis zum 31.01.2018 bei der Datenbank „SOP Mobility Online“ hochzuladen.

Die Online-Bewerbung (http://www.uni-bremen.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/austausch-weltweit.html ) erfolgt in zwei Schritten:

Zunächst wird ein Online-Bewerbungsformular ausgefüllt und abgeschickt. Es können hier jeweils drei Universitäten angegeben werden (Erasmus und US-Colleges). Nach abgeschlossener Registrierung im Bewerbungsportal können nun alle erforderlichen Unterlagen (bitte nur im pdf-Format) hochgeladen werden.

Zusätzlich senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 31.01.2018 an folgende Adresse:

Dr. Jana Nittel
Fachbereich 10 /Faculty 10
Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Bremen
Postfach 33 04 40
D - 28 334 Bremen
Gebäude: GW2 – Raum: A 3590

Erforderliche Unterlagen

  • Lebenslauf (tabellarisch, in der Zielsprache, mit Foto)
  • Aktuelle Studiennachweise (ZPA Ausdruck der erbrachten Leistungen genügt)
  • Sprachnachweise (B2 Französisch oder C1 Englisch) – Bitte beachten Sie die Hinweise zum Sprachnachweis*. Es werden nur Bewerbungen akzeptiert, die Sprachnachweise beinhalten, welche von der jeweiligen Universität festgelegt wurden.
  • Empfehlenswert: zwei Referenzen (gern in der Zielsprache) für den Auswahlprozess an der Universität Bremen (von DozentInnen Ihres Studienganges) und zur Weiterleitung an die kanadischen Universitäten
  • Motivationsschreiben (in der Zielsprache; z.B. über – akademische Auszeichnungen, Stipendien, Berufswunsch, geplante Studienprojekte in Kanada, Wahl der Universität, Sonstiges)
  • Immatrikulationsbescheinigung

Beratung und Information zur Bewerbung?

Bei Fragen zum Ablauf und Inhalt der Bewerbung melden Sie sich bitte bei:

Dr. Jana Nittel - http://www.fb10.uni-bremen.de/lehrpersonal/nittel.aspx

Rückmeldung

Die erfolgreichen KandidatInnen werden binnen vier Wochen nach dem jeweiligen Bewerbungsschluss elektronisch über Mobility-Online über den erfolgreichen Abschluss des Bewerbungsverfahrens und die wichtigsten Fragen im Kontext des Auslandsaufenthalts (Unterkunft, Orientierungstreffen, Gebühren etc.) informiert. Nach erfolgreicher Nominierung an der jeweiligen Gastuniversität gilt es unter Anleitung von Frau Dr. Jana Nittel alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen der jeweiligen Gastuniversität (postalisch und elektronisch) zukommen zu lassen.

Gibt es zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten?

Auskunft zu zusätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten erteilt das International Office der Universität Bremen (http://www.uni-bremen.de/international.html). Bitte bewerben Sie sich bei entsprechenden Förderprogrammen. Hierzu berät Frau Silke Prangemeier Sie gerne persönlich (http://www.uni-bremen.de/suchen.html?tx_solr[q]=silke+prangemeier).

Wie wähle ich meine Kurse?

Bachelor-Studierende (undergraduate level) wählen in der Regel 4-5 Seminare, Master-Studierende (graduate level) wählen 2-3 Seminare. Weitere Informationen zur Kursauswahl der jeweiligen Universitäten sowie Online-Vorlesungsverzeichnisse gibt es unter

* Sprachnachweise:

Der Sprachtest des FZHB der Uni Bremen wird in der Regel nicht anerkannt!

Die University of Guelph verlangt ein Englisch-Niveau von C1, nachzuweisen z.B. durch TOEFL (mind. Paper-based 600/ Computer-based 250 / Internet-based 89), IELTS (mind. 6.5) o.ä. Tests.

Sprachnachweis Guelph - English Proficiency: https://www.uoguelph.ca/graduatestudies/future/international

Die University of Guelph-Humber verlangt ein Englisch-Niveau von C1, nachzuweisen z.B. durch TOEFL (mind. Paper-based 600/ Computer-based 250 / Internet-based 89), IELTS (mind. 6.5) o.ä. Tests.

Sprachnachweis Guelph-Humber- English Proficiency: https://www.guelphhumber.ca/futurestudents/english-language-requirements

Die Université de Montréal verlangt ein Französisch-Niveau von mindestens B1 (DELF); B2 oder höher wird empfohlen.

Sprachnachweis Montréal: http://www.international.umontreal.ca/echange/cap-udem/guide-eng.html#KFren

Die University of Ottawa verlangt ein Französisch-Niveau von B2 (DELF) bzw. C1 (DALF) für Kurse in der französischen Sprache und ein Englisch-Niveau von C1, nachzuweisen z.B. durch TOEFL (mind. Paper-based 580 / Computer-based 237 / Internet-based 86), IELTS (mind.6.5) o.ä. Tests für Kurse in der englischen Sprache.

Sprachnachweis Ottawa: http://www.registrar.uottawa.ca/Default.aspx?tabid=4539

Die University of Waterloo verlangt ein Englisch-Niveau von C1, nachzuweisen z.B. durch TOEFL (Internet-based 90), IELTS (mind. 7.0) o.ä. Tests für Kurse in der englischen Sprache.

Sprachnachweis Waterloo: https://uwaterloo.ca/find-out-more/admissions/english-language-requirements

Das BIKQS ist jetzt auch auf Facebook erreichbar: https://www.facebook.com/bikqs/

Markieren Sie doch unsere Seite mit einem „Gefällt mir“. Studierende, die sich für einen Studienaufenthalt in Kanada interessieren werden gebeten unserer öffentlichen Gruppe „Studieren in Kanada“ beizutreten: https://www.facebook.com/groups/1195631677138732/