Vorlesungsreihe „Neueste Paradigmen der Filmwissenschaft“

Das BItT veranstaltet im kommenden Sommersemester 2014 eine Vorlesungsreihe zum Thema „Recent Paradigms of Film Studies“ / „Neueste Paradigmen der Filmwissenschaft“.

Sommersemester 2014
mittwochs, 16-19 Uhr
Rotunde im Cartesium

header_VR

In dieser Vorlesungsreihe möchten wir speziell das Medium Film als audiovisuelle Synthese betrachten und unterschiedliche Methoden dafür heranziehen. Wir haben Filmwissenschaftler aus dem In- und Ausland eingeladen, um Beiträge aus den unterschiedlichsten Disziplinen wie der Narratologie, Multimodalen Analyse und Philosophie sowie den Sound- und Kulturwissenschaften anbieten zu können und um ein breites Spektrum an Herangehensweisen an den Film zusammenzubringen. Mit dem Fokus auf Film als eine Form von Text verfolgen wir dabei die grundsätzlich von uns in bisherigen Vorlesungsreihen und Kolloquien verfolgten Interessen, fragen zugleich aber nach neuen Entwicklungen und vielversprechenden Ideen.

Die Vorträge in der Reihe sind sowohl für Wissenschaftler und Studierende aus Bremen und den anliegenden Universitäten sowie alle filmtheoretisch Interessierten vorgesehen. Die Vorlesung kann ebenso als Veranstaltung belegt und mit dem Erwerb von Credit Points abgeschlossen werden. Eine Anmeldung dafür erfolgt über Stud.IP.

Programm:

Mi, 14.05.2014 | Wolfgang Wildgen
Dynamische Strukturen filmischer Narration

Mi, 21.05.2014 | Theo van Leeuwen & Morten Boeriis
Semiotics of Film Lighting

Mi, 04.06.2014 |  Martine Huvenne
‚Editing spaces‘ in film as an audiovisual composition

Mi, 11.06.2014 | Frank Wilderson
Social Death and Narrative Aporia in Manderlay and 12 Years a Slave

Mi, 18.06.2014 | Mirjam Schaub
Stanley Kubricks „Dr. Strangelove“ oder: die Gesetze der Perfektion

Mi, 25.06.2014 | Neil Cohn
The narrative grammar of comics, film, and discourse

Mi, 02.07.2014 | Joyce Goggin
Expanding Minds / Expanding Adaptations

Mi, 09.07.2014 | Hermann Kappelhoff, Sarah Greifenstein
Verkörpertes Denken und audiovisuelle Bildlichkeit – Metaphorizität und Film

Mi, 16.07.2014 | John Mullarkey
A Film of Philosophy: How to Remake a Thought Cinematically

Das Poster zur Vorlesungsreihe ist auch hier als pdf abrufbar.
Über eine Bekanntmachung und Weiterempfehlung im Kollegenkreis freuen wir uns.