Linguistisches Kolloquium

Wintersemester 2018/2019

Doktorandenkolloquium

Freitag, 11.01.2019

GW1 A3570

Kontakt
Christel Stolz cstolz@uni-bremen.de

Programm

Freitag, 11.01.2018
10:00–11:30 Xin Ai, Nicole Hober & Yahia Abdalla Mayo (Bremen) Linguistischer Debattierklub (Leitung: Dr. Cornelia Stroh)
11:30–12:10 Maksym Gorshenin (Bremen) Numeralia in der Satzstruktur
12:10–12:50 Deborah Arbes (Bremen) Participants and plurals in Cardiff and Caernarfon
12:50–13:20 Mittagspause
13:20–14:00 Paolo Miccoli (Bremen) Funktionelle, strukturelle und semantische Eigenschaften von italienischen Kolonialtoponymen in Afrika
14:00–14:40 Marina Wienberg (Bremen) Thema wird noch bekannt gegeben
14:40–15:30 Susanne Schuster (Bremen) Haben oder nicht Haben – Ergebnisse einer diachronen Untersuchung zur Entwicklung des isländischen Possessionssystems
15:30–15:50 Kaffeepause
15:50–16:30 Julia Nintemann (Bremen) Nicht-parallele Paradigmen räumlicher Interrogativa und Lokaldeiktika
16:30–17:10 Postersession
17:10–17:25 Kaffeepause
17:25–18:05 Julian Rott (Berlin) Correlations with Causation: Towards a typology of psych verbs
18:05–18:45 Susanne Hackmack (Bremen) Von Steinthal über Müller zu Wundt