Anika Müller-Karabil (Wiss. Mitarbeiterin)

Sprachlehr- und -lernforschung (Prof. Dr. Harsch)

E-Mailmueller.karabil@uni-bremen.de
BüroGW 2, A 3360
Telefon0421 218-68115
Sprechzeitennach Vereinbarung

Werdegang ‒ Curriculum Vitae

Seit Mai 2017 wiss. Mitarbeiterin Sprachlehr- und -lernforschung, Univ. Bremen (Koordination des Begleitforschungsprojektes zum INTEGRA Sprachprogramm für Geflüchtete)
2011 – 2017 Wiss. Mitarbeiterin / Referentin für Testerstellung am TestDaF-Institut, Bochum
2009 – 2011 DAAD-Lektorin, Ankara, Türkei
2009 wiss. Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Deutsch als Fremdsprache Universität des Saarlandes, Saarbrücken
2008 / 2009 Lehrbeauftragte für Filmanalyse, Lehrstuhl für Kultur- und Mediengeschichte, Univ. des Saarlandes, Saarbrücken
2008 wiss. Hilfskraft, Lehrstuhl für Deutsch als Fremdsprache Universität des Saarlandes, Saarbrücken
2005 – 2008 Studium des Deutschen als Fremdsprache an der Univ. des Saarlandes, Saarbrücken (Aufbaustudium)
2001 – 2007 Studium der Historisch orientierten Kulturwissenschaften (Diplom) an der Univ. des Saarlandes, Saarbrücken und der Universidad de Granada
2006 – 2008 Tätigkeit als DaF/DaZ-Lehrkraft (u.a. Univ. des Saarlandes, Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken, Schulen im Saarland)
2006 Ausbildung zur Förderlehrerin für Kinder- und Jugendliche mit Migrationshintergrund im Mercator-Projekt, Universität des Saarlandes

Arbeitsschwerpunkte und -interessen

Leistungsmessung im Fremdsprachenunterricht, qualitative Methoden der Qualitätssicherung in der Testerstellung, sprachliche Anforderungen an internationale Studierende an deutschen Hochschulen, wiss. Begleitung von Geflüchteten bei der sprachlichen Integration in den Hochschulkontext

Publikationen

Eckes, T., Müller-Karabil, A. & Zimmermann, S. (2016). Assessing writing. In D. Tsagari & J. Banerjee (Eds.), Handbook of second language assessment (pp. 147–164). Boston, MA: De Gruyter.

Arras, U., Müller-Karabil, A. & Zimmermann, S. (2013). On equal footing? Accommodations for disabled candidates in the TestDaF. In D. Tsagari & G. Spanoudis (Eds.), Assessing L2 students with learning and other disabilities (pp. 271–286). Newcastle upon Tyne, UK: Cambridge Scholars.

Arras, U. & Müller, A. (2012). Fairness bei der Leistungsmessung: Der TestDaF für Menschen mit Behinderung. Babylonia, 12(3), 70–74.