Masterstudiengang Romanistik International

Studienverlaufspläne

Übersicht der Studienverlaufspläne der drei Optionen im MA Romanistik International

1. Option: MA Hispanistik mit integriertem Auslandssemester (120 CP)

 

Inhalte

CP

120 CP

1. Halbjahr

Konsolidierungs- und Einstiegsphase

Modul 1 – Romanistik International

Ringvorlesung  und Selbststudieneinheit

3 CP

30

Modul 2 Spanisch – Professionalisierungsmodul Sprachpraxis Spanisch 1

Wissenschaftliche Sprache und Präsentation (2 SWS)

3 CP

Modul 3 – Erweiterung Sprachpraxis: Zweite romanische Sprache I

Grundlagen der 2. romanischen Sprache, sofern nicht vorhanden, oder Ausbau der 2. romanischen Sprache

6 CP

Modul 4 – Profilbildung im Fachkontext

Beratung und Orientierung, angeleitetes Selbststudium, etc.

3 CP

Modul 5 Spanisch – Fachwissenschaftliche Konsolidierung

Zwei nicht im MEd Spanisch absolvierte fachwiss. Module, Wahl nach Beratung, davon eines mit Hausarbeit, 2 aus 4: Sprachwissenschaft C1a/C1b, u./o. Literaturwissenschaft C2a/C2b

9 CP (6+3)

Modul P – Praxismodul

berufsbezogene oder universitäre Praxisphase (mind. 6 Wochen, kann auch mit dem Auslandsaufenthalt verbunden oder in einem anderen Semester gemacht werden) bzw. eine Forschungs- und Lehrassistenz im Umfang von ca. 200 Std., mit Bericht

6 CP

2. Halbjahr

Internationalisierungsphase

Modul A – Integriertes Auslandsstudium

Auslandssemester an spanischsprachiger Universität

(24 CP fachwissenschaftliche Seminare mit learning agreement)

24 CP

+ 6 CP (Bericht)

30 CP

3. Halbjahr

Forschungsphase

Modul 6 Spanisch – Forschungsmodul Sprachwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare aus spanischer Sprachwissenschaft mit bzw. ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

15 CP

aus M 6 und M 7

30 CP

Modul 7 Spanisch – Forschungsmodul Literatur- und Filmwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare aus spanischer Literatur- und Filmwissenschaft mit bzw. ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

Modul 8 Spanisch – Professionalisierungsmodul Sprachpraxis Spanisch 2

(Aufbau C1+ auf C2, Wissenschaftssprache produktiv)

3 CP

Modul 9 – Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache II

6 CP

Modul 10 – Interdisziplinäre Erweiterung

Seminar aus anderen Studiengängen mit Internationalisierungsbezug (TnL, Language Scienes) u./o. weitere GS mit Anwendungsbezug/ Berufsorientierung

6 CP

4. Halbjahr

Abschlussphase

Modul 11 Spanisch – Abschlussmodul

  • Thesis (in Sprach- oder in Literatur- und Kulturwissenschaft)
  • Begleitseminar (1 SWS)

27 CP (Thesis)

+ 3 CP

30 CP

1. Option erweitert zum Double Degree: MA Hispanistik bi-national (120 CP) In Kooperation mit der Universidad Carlos III in Madrid

 

Inhalte

CP

120

CP

1. + 2. Halbjahr Einstiegs- und Internationalisierungsphase in Madrid

Modul A – Integriertes Auslandsstudium

2 Auslandssemester an der Universidad Carlos III, Madrid

Bis zu 10 Veranstaltungen aus dem Master Spanische Sprache und zeitgenössische Literaturen

6

60

3. Halbjahr

Profilierungs- und Forschungsphase in Bremen

Modul 3 Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache I

Grundlagen der 2. romanischen Sprache, sofern nicht vorhanden, oder Ausbau der 2. romanischen Sprache od. ev. Deutschkurse für Studierende aus Madrid

6

30

Für deutschsprachige Bremer Studierende:

Modul 8 Spanisch – Professionalisierungsmodul Sprachpraxis Spanisch 2

(Aufbau C1+ auf C2, Wissenschaftssprache produktiv)

Für spanischsprachige Studierende aus Madrid:

Modul 4 – Profilbildung im Fachkontext

Beratung und Orientierung, angeleitetes Selbststudium,  etc.

3

Modul 6 Spanisch – Forschungsmodul Sprachwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare mit oder ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

15 CP aus M 6 und M 7

Modul 7 Spanisch – Forschungsmodul Literatur- und Filmwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare mit oder ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

Modul 10 – Interdisziplinäre Erweiterung

Seminar aus anderen Studiengängen mit Internationalisierungsbezug u./o. weitere GS mit Anwendungsbezug/Berufsorientierung

6

4. Halbjahr

Abschlussphase in Bremen

Modul 11 Spanisch – Abschlussmodul

  • Abschlussarbeit in Literatur-/ Film- oder Sprachwissenschaft
  • Begleitseminar (2 SWS)

27 CP (Thesis)

+ 3 CP

30

Übersicht Double Degree MA Hispanistik bi-national (120 CP)

Bremer + Madrider Studierende

Integrierte Kohorte

Ort

Module

1. + 2. Semester

Madrid

Modul A:

10 Module aus dem Madrider Masterprogramm

Gemeinsame Kohorte in Madrid

3. Semester

Bremen

Module 3, 4 bzw. 8 Spanisch , 6 Spanisch oder 7 Spanisch, 10

Gemeinsame Kohorte in Bremen

4. Semester

Bremen

Modul 11 Spanisch

Gemeinsame Kohorte in Bremen evtl. 2. Gutachten aus Madrid

2. Option: MA Frankoromanistik mit integriertem Auslandssemester (120 CP)

 

Inhalte

CP

120 CP

1. Halbjahr

Konsolidierungs- und Einstiegsphase

Modul 1 – Romanistik International

Ringvorlesung  und Selbststudieneinheit

3 CP

30

Modul 2 Französisch – Professionalisierungsmodul Sprachpraxis Französisch 1

Wissenschaftliche Sprache und Präsentation (2 SWS)

3 CP

Modul 3 – Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache I

Grundlagen der 2. romanischen Sprache, sofern nicht vorhanden, oder Ausbau der 2. romanischen Sprache

6 CP

Modul 4 – Profilbildung im Fachkontext

Beratung und Orientierung, angeleitetes Selbststudium,  etc.

3 CP

Modul 5 Französisch – Fachwissenschaftliche Konsolidierung

Zwei nicht im 3. BA-Jahr absolvierte fachwiss. Module, Wahl nach Beratung, davon eines mit Hausarbeit, 2 aus 4: Sprachwissenschaft C1a/C1b, u./o. Literatur- und Kulturwissenschaft C2a/C2b

9 CP (6+3)

Modul P – Praxismodul

berufsbezogene oder universitäre Praxisphase (mind. 6 Wochen, kann auch mit dem Auslandsaufenthalt verbunden oder in einem anderen Semester gemacht werden) bzw. eine Forschungs- und Lehrassistenz im Umfang von ca. 200 Std., mit Bericht

6 CP

2. Halbjahr

Internationalisierungsphase

Modul A – Integriertes Auslandsstudium

Auslandssemester an französischsprachiger Universität

(24 CP fachwissenschaftliche Seminare mit learning agreement)

24 CP

+ 6 CP (Bericht)

30 CP

3. Halbjahr

Forschungs- und Profilierungsphase

Modul 6 Französisch – Forschungsmodul Sprachwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare aus französischer Sprachwissenschaft mit bzw. ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

15 CP aus M 6 und M 7

30 CP

Modul 7 Französisch – Forschungsmodul Literatur- und Kulturwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare aus französischer Literatur- und Kulturwissenschaft mit bzw. ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

Modul 8 Französisch – Professionalisierungsmodul Sprachpraxis Französisch 2

(Aufbau C1+ auf C2, Wissenschaftssprache produktiv)

3 CP

Modul 9 – Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache II

6 CP

Modul 10 – Interdisziplinäre Erweiterung

Seminar aus anderen Studiengängen mit Internationalisierungsbezug u./o. weitere GS mit Anwendungsbezug/Berufsorientierung

6 CP

4. Halbjahr

Abschlussphase

Modul 11 Französisch – Abschlussmodul

  • Thesis (in Sprach- oder in Literatur- und Kulturwissenschaft)
  • Begleitseminar (2 SWS)

27 CP (Thesis)

+ 3 CP

30 CP

2. Option erweitert zum Double Degree: MA Frankoromanistik bi-national (120 CP) In Kooperation mit der Université d’Avignon et du Vaucluse

 

Inhalte

CP

120

CP

1. Halbjahr

Einstiegsphase an der Heimatuniversität In Bremen bzw. Avignon

Modul 1 – Romanistik International

Ringvorlesung  und Selbststudieneinheit

3 CP

30

Modul 2 Französisch – Professionalisierungsmodul Sprachpraxis Französisch 1

Wissenschaftliche Sprache und Präsentation (2 SWS)

3 CP

Modul 3 – Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache I

Grundlagen der 2. romanischen Sprache, sofern nicht vorhanden, oder Ausbau der 2. romanischen Sprache

6 CP

Modul 4 – Profilbildung im Fachkontext

Beratung und Orientierung, angeleitetes Selbststudium,  etc.

3 CP

Modul 5 Französisch – Fachwissenschaftliche Konsolidierung

Zwei nicht im 3. BA-Jahr absolvierten fachwiss. Module, Wahl nach Beratung, davon eines mit Hausarbeit, 2 aus 4: Sprachwissenschaft C1a/C1b u./o. Literatur- und Kulturwissenschaft C2a/C2b

9 CP (6+3)

Modul P – Praxismodul

berufsbezogene oder universitäre Praxisphase (mind. 6 Wochen, kann auch mit dem Auslandsaufenthalt verbunden oder in einem anderen Semester gemacht werden) bzw. eine Forschungs- und Lehrassistenz im Umfang von ca. 200 Std., mit Bericht

6 CP

2. Halbjahr

Internationalisierungsphase in Avignon

Modul A – Integriertes Auslandsstudium

Auslandssemester an der Université d’Avignon et du Vaucluse Insgesamt 30 CP Module aus dem Master M1/M2 Théâtre et patrimoine und/oder dem Master M1/M2 Didactique du FLE / Langue seconde et éducation interculturelle

30 CP

30

3. Halbjahr Profilierungs- und Forschungsphase in Bremen

Modul 6 Französisch – Forschungsmodul Sprachwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare mit oder ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

15 CP aus M 6 und M 7

30

Modul 7 Französisch – Forschungsmodul Literatur- und Kulturwissenschaft

2 fachwissenschaftliche Seminare mit oder ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

Für deutschsprachige Bremer Studierende:

Modul 8 Französisch – Professionalisierungsmodul Sprachpraxis Französisch 2

(Aufbau C1+ auf C2, Wissenschaftssprache produktiv)

Für französischsprachige Studierende aus Avignon:

Modul 4 – Profilbildung im Fachkontext für Double Degree

Beratung und Orientierung, angeleitetes Selbststudium,  etc.

3 CP

Modul 9 – Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache II

Modul 3 – Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache I

ODER

6 CP

Modul 9 – Sprachpraxis Erweiterung: Zweite romanische Sprache II / od. ev.

Deutschkurse für Studierende aus Avignon

Modul 10 – Interdisziplinäre Erweiterung

Seminar aus anderen Studiengängen mit Internationalisierungsbezug u./o. weitere GS mit Anwendungsbezug/Berufsorientierung

6 CP

4. Halbjahr

Abschlussphase in Bremen

Modul 11 Französisch – Abschlussmodul

  • Abschlussarbeit in Literatur- und Kulturwissenschaft oder in Sprachwissenschaft
  • Begleitseminar (2 SWS)

27 CP (Thesis)

+3 CP

30

Übersicht Double Degree MA Frankoromanistik bi-national (120 CP)

Studierende aus Bremen und aus Avignon

Integrierte Kohorte

Ort

Module

1. Semester

Bremen bzw. Avignon

Bremen: Module 1, 2, 3, 4, 5 Französisch, P bzw. Französisches Programm in Avignon

Jeweils Heimatuniversität

Bremen bzw. Avignon

2. Semester

Avignon

Modul A:

Module im Umfang von 30 CP aus dem den Masterprogrammen M1/M2 Théâtre et patrimoine und/oder M1/M2 Didactique du FLE / Langue seconde et éducation interculturelle

Gemeinsame Kohorte in

Avignon

3. Semester

Bremen

Module 6 Französisch oder 7 Französisch, 8 bzw. 4,

3 bzw. 3 od. 9, 10

Gemeinsame Kohorte in

Bremen

4. Semester

Bremen bzw. Avignon

Modul 11 Französisch

Jeweils Heimatuniversität oder gemeinsame Kohorte in Bremen oder Avignon bzw. Cotutelle

3. Option: MA Hispanistik und MEd Spanisch bzw. MA Frankoromanistik und MEd

Französisch (Verkürzte Variante für M.Ed.-Absolvent*innen)

Für einen abgeschlossen MED Französisch oder Spanisch werden 60 CP anerkannt, insbesondere die folgenden Module:

Modul M 2 (3 CP), M 3 (6 CP), M 5 (9 CP), M 8 (3 CP), M 9 (6 CP), M 10 (6 CP) M P (6 CP) sowie 21 CP aus dem Modul A (Auslandsstudium) = 60 CP.

Der weitere Studienplan sieht dann so aus:

 

Inhalte

CP

60 CP

1. Semester

Forschungs- und Profilierungsphase

Modul 1 – Romanistik International

Ringvorlesung  und Selbststudieneinheit

3 CP

21 CP

Modul 4 – Profilbildung im Fachkontext

Beratung und Orientierung, angeleitetes Selbststudium,  etc.

3 CP

Modul 6 Spanisch oder 6 Französisch – Forschungsmodul Sprachwissenschaft Spanisch oder Französisch

2 fachwissenschaftliche Seminare mit oder ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

ODER

Modul 7 Spanisch oder 7 Französisch – Forschungsmodul Literatur- und Filmwissenschaft Spanisch oder Literatur- und Kulturwissenschaft Französisch

2 fachwissenschaftliche Seminare aus spanischer Literatur- und Filmwissenschaft bzw. aus französischer Literatur- und Kulturwissenschaft mit bzw. ohne Hausarbeit (jeweils 6 bzw. 9 CP)

15 CP

1./2. Semester

Internationalisierungs- und Forschungsphase

Modul A – Integriertes Auslandsstudium

Auslandssemester an französisch- bzw. spanischsprachiger Universität (in der Regel Februar bis Mai) (3 CP fachwissenschaftliche Seminare)

3 CP

+ 6 CP (Bericht)

9 CP

2. Semester

Abschlussphase

Modul A / Modul 11 Französisch oder Modul 11 Spanisch – Recherche im Auslandsstudium für Masterthesis

Vorbereitung für Masterthesis, Feldforschung oder Lektüren, Interviews u. ä. (kann schon im 1. Sem. vorbereitet werden)

27 CP (Thesis)

+ 3 CP

30 CP

Modul 11 Französisch oder Modul 11 Spanisch – Modul Masterarbeit

  • Abschlussarbeit (in französischer oder spanischer Sprach- oder Literatur- und Kultur- bzw. Literatur- und Filmwissenschaft)
  • Begleitseminar (2 SWS, teilweise im e-learning oder als Block ab Juni, d.h. nach dem Auslandsaufenthalt)