Deutsch als Zweitsprache/Fremdsprache

Deutsch für Geflüchtete

Deutsch als Fremdsprache für Geflüchtete: Betreuungsangebot im Fachgebiet DaZ/DaF

Im Fachgebiet Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache engagieren wir uns im Rahmen unserer kapazitiven und finanziellen Möglichkeiten u.a. mit einer ad hoc-Betreuung von ehrenamtlichen Kursleitern und – soweit möglich – mit relevanten Seminaren zum DaF-Unterricht für Studierende, die sich für eine Tätigkeit in Flüchtlingsunterkünften interessieren.

Hochschulpolitische Änderungen der letzten 15 Jahre haben zum Wegfall des Zusatzzertifikats „Deutsch als Fremdsprache“ geführt. Deswegen sind fachliche Angebote derzeit nicht in die Studienstrukturen eingebunden, sondern werden in das General Studies-Angebot aufgenommen. Interessierte Studierende sowie Gasthörer können sich an die Mitarbeiter des Fachgebiets wenden, wenn sie solche Angebote wahrnehmen möchten.

Hier eine Auswahl von Lehrveranstaltungen zum Thema DaF für Neuzuwanderer sowie zum Übergang in den Regelunterricht:

Wintersemester 2017/2018

Diagnose und Förderung der L2- Lesekompetenz unter besonderer Berücksichtigung neu zugewanderter SchülerInnen, Fokus: Sekundarstufe I (Christian Gill, do. 14-16 Uhr)  

Sommersemester 2017

Sprachliche und schulische Integration von neu zugewanderten Schülern, Fokus: Sekundarstufe I (Christian Gill)

Wintersemester 2016/2017

  • „Neu zugewanderte SchülerInnen in der Sekundarstufe I: Spracherwerbssituation & schulische Sprachförderung (a)“ (Christian Gill)
  • „Neu zugewanderte SchülerInnen in der Sekundarstufe I: Spracherwerbssituation & schulische Sprachförderung (b)“ (Christian Gill)

Eine Einsichtnahme und Ausleihe von Sprachförder- bzw. Kursmaterialien ist im Lehrgebiet DaZ/DaF möglich. DaF-Lehrwerke und -Übungsgrammatiken finden Sie auch in der Bibliothek des FZHB (GW2, A 3070).

Sommersemester 2016

  • „DaZ-Förderung von SeiteneinsteigerInnen in der Grundschule“ (Gastdozentin Prof. Dr. Karen Schramm, Universität Wien)
  • „Sprachliche Unterstützung von neu zugewanderten Personen: Einsicht in Materialien und Methoden“ (Dr. Anne Gadow)
  • „Neu zugewanderte Schüler/innen (Seiteneinsteiger/innen) in der Sekundarstufe I: Sprachstandsdiagnostik & Sprachförderung“ (Christian Gill)
  • „Die Spracherwerbssituation von Seiteneinsteigern und Möglichkeiten der sprachlichen Förderung“ (Christian Gill)

Wintersemester 2015/2016

  • (Nur für Studierende des Faches Deutsch): „Spracherwerb von Seiteneinsteigern an der Schnittstelle zwischen DaF und DaZ“ (Christian Gill)
  • (General Studies-Angebot): „Deutsch als Fremdsprache für Geflüchtete. Entwicklung eines Paternoster-Sprachkurses für neuzugewanderte Personen“ (Prof. Dr. Nicole Marx).