Bremer Denkanstöße

Vortrag und Podiumsdiskussion

Photo Alexander Häusler

Alexander Häusler (Hochschule Düsseldorf):

„Neuer Rechtsruck in Deutschland – Ursachen, Merkmale und Auswirkungen“

22. November 2016, 18Uhr / Wallsaal Stadtbibliothek, Am Wall 201

Auf dem Podium diskutieren:

  • Prof. Dr. Ulrike Liebert (Politikwissenschaftlerin, Universität Bremen)
  • Cedric Essi, M.A. (Literatur- und Kulturwissenschaftler, INPUTS, Universität Bremen)
  • Dr. Henrike Müller (Abgeordnete Bündnis 90/Die Grünen, Bremer Bürgerschaft)

Moderation:

Prof. Dr. Sabine Broeck (Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, INPUTS, Universität Bremen)

Abstract:

Im Kontext polarisierter Debatten über Flüchtlinge und die Stellung des Islam in Deutschland hat sich ein rechtspopulistisches Protestmilieu verfestigt, das zunehmend an Einfluss gewinnt. Dies offenbart sich u.a. in der wachsenden Zustimmung für rechtspopulistische und radikal rechte Parteien sowie in einem rapiden Anstieg von rassistisch motivierter Gewalt. Muslimfeindlichkeit und flüchtlingsfeindlicher Rassismus bieten die weltanschauliche Klammer für eine neue soziale Bewegung von rechts, die unterschiedliche politische und soziale Milieus aktionsorientiert miteinander vernetzt. Die internationale Terrorismusgefahr und die Unfähigkeit der Europäischen Union zum kooperativen Umgang mit der Flüchtlingsproblematik bieten rassistischen Akteuren Anlass zur moralischen Legitimierung eines versuchten autoritär-nationalistischen Aufstands.

Zur Person:

Alexander Häusler ist Sozialwissenschaftler und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus der Hochschule Düsseldorf. Er forscht zu aktuellen Entwicklungen im Rechtsextremismus und Rechtspopulismus.

Aktuelle Publikationen:

  • Alexander Häusler (Hrsg.): Die Alternative für Deutschland. Programmatik, Entwicklung und politische Verortung, Wiesbaden 2016
  • Fabian Virchow/Martin Langebach/Alexander Häusler (Hrsg.): Handbuch Rechtsextremismus, Wiesbaden 2016
  • Alexander Häusler/Fabian Virchow (Hrsg.): Neue soziale Bewegung von rechts? Zukunftsängste, Abstieg der Mitte, Ressentiments, Hamburg 2016